“Technik für Kids” – eine tolles Projekt

Für die Klasse 6a und 6b fanden im November traditionell die Tage “Technik für Kinder” statt.Unterstützt wurde das Projekt von erfahrenen Tutoren der Beutlhauser Baumschinen GmbH.

Hier die Meinung der Schüler:

Wir haben zwei Tage an einem Projekt mitgemacht. Dieses Projekt nennt sich “Technik für Kinder”. Hier wird Kindern die Technik mit viel Spass näher gebracht. Wir haben eine LED-Taschenlampe, eine Wechselblinkanlage und eine “Kojak-Sirene” gebaut. Allen hat es sehr viel Spass gemacht. Es war toll, das man so viel ausprobieren konnte, jedoch brauchten wir auch viel Ausdauer und Geschick.Ich würde es weiterempfehlen. Es ist für Mädchen und Jungen sehr gut geeignet.

Alina Sommer

Das Projekt “Technik für Kinder” hat mir sehr gut gefallen, weil ich staune, dass man aus so wenigen Sachen so viel machen kann und weil ich viel dazu gelernt hat. Die 3 Dinge waren mal schwer, mal knifflig-aber man hat es hinbekommen.Persönlich hat mir gefallen, dass die Mitarbeiter so viel Zeit und Ruhe hatten.Die “Kojak-Sirene” war für mich relative knifflig, die Taschenlampe war das Einfachste und ging sehr schnell. Die Wechselblinkanlage war sehr mühselig, da viel glötet werden musste und viele Drähte notwendig waren. Ich finde, dass jedes Kind, das in die 6. Klasse kommt, an diesem Projekt teilnehmen sollte. Ein persönliches Lob geht an Herrn Frohburg und Herrn Wenk, die sich viel Zeit für uns nahmen und alles ganz genau erklärt haben. Bisschen doof fand ich, dass das Projekt nur zwei Tage dauerte.

Nico Kliesch

Posted in Schuljahr 2016/2017 | Kommentare deaktiviert für “Technik für Kids” – eine tolles Projekt