3. Februar 2017 – ein historisches Datum

Zwei Jahre nach unserem Auszug in die 85. Grundschule wurde unsere alte, neue Schule offiziell eingeweiht. In den zurückliegenden drei Monaten hatten wir von unserer Schule Besitz ergriffen und sie mit Leben erfüllt. Voller Stolz präsentierten wir nun den Gäste unsere tolle, neue Schule, die unter pädagogischen Gesichtspunkten geplant und verwirklicht wurde, die Historisches mit Neuem vereint, die neuzeitlichen Ansprüchen in Ausstattung und Technik gerecht wird und somit unseren Schülern optimale Lern- und uns Lehrern hervorragende Arbeitsbedingungen bietet.

Posted in Schuljahr 2016/2017 | Kommentare deaktiviert für 3. Februar 2017 – ein historisches Datum

Lernen für’s Leben – nicht nur Formeln und Vokabeln

Am 15. Dezember fand für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 eine Unterrichtseinheit anderer Art statt. Auf dem Turnhallenparkett ging es diesmal nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern sich geübt im Takte der Musik zu bewegen, denn es fand eine Schnupper-Tanzstunde statt. Bereits seit mehreren Jahren kommen Tanzlehrer der Tanzschule Lax an unsere Schule, um unseren Schülern zu lernen, wie Mann und Frau auf dem Tanzparkett eine gute Figur macht.

Unseren Schülern bereitete diese Stunde sichtlich viel Spaß und für den einen oder anderen stand am Ende fest, dass sie sich zur Tanzstunde anmelden werden.

Posted in Schuljahr 2016/2017 | Kommentare deaktiviert für Lernen für’s Leben – nicht nur Formeln und Vokabeln

“Technik für Kids” – eine tolles Projekt

Für die Klasse 6a und 6b fanden im November traditionell die Tage “Technik für Kinder” statt.Unterstützt wurde das Projekt von erfahrenen Tutoren der Beutlhauser Baumschinen GmbH.

Hier die Meinung der Schüler:

Wir haben zwei Tage an einem Projekt mitgemacht. Dieses Projekt nennt sich “Technik für Kinder”. Hier wird Kindern die Technik mit viel Spass näher gebracht. Wir haben eine LED-Taschenlampe, eine Wechselblinkanlage und eine “Kojak-Sirene” gebaut. Allen hat es sehr viel Spass gemacht. Es war toll, das man so viel ausprobieren konnte, jedoch brauchten wir auch viel Ausdauer und Geschick.Ich würde es weiterempfehlen. Es ist für Mädchen und Jungen sehr gut geeignet.

Alina Sommer

Das Projekt “Technik für Kinder” hat mir sehr gut gefallen, weil ich staune, dass man aus so wenigen Sachen so viel machen kann und weil ich viel dazu gelernt hat. Die 3 Dinge waren mal schwer, mal knifflig-aber man hat es hinbekommen.Persönlich hat mir gefallen, dass die Mitarbeiter so viel Zeit und Ruhe hatten.Die “Kojak-Sirene” war für mich relative knifflig, die Taschenlampe war das Einfachste und ging sehr schnell. Die Wechselblinkanlage war sehr mühselig, da viel glötet werden musste und viele Drähte notwendig waren. Ich finde, dass jedes Kind, das in die 6. Klasse kommt, an diesem Projekt teilnehmen sollte. Ein persönliches Lob geht an Herrn Frohburg und Herrn Wenk, die sich viel Zeit für uns nahmen und alles ganz genau erklärt haben. Bisschen doof fand ich, dass das Projekt nur zwei Tage dauerte.

Nico Kliesch

Posted in Schuljahr 2016/2017 | Kommentare deaktiviert für “Technik für Kids” – eine tolles Projekt

Neustart

Endlich war es so weit – am 01.11.2016, nach 1 ½ Jahren Bauzeit, zogen wir in unsere neue, moderne Schule zurück.

Lange vor der vereinbarten Treffzeit fanden sich die erste Schüler auf dem Pausenhof ein. Alle waren gespannt, wie die neue Schule von Innen aussehen wird.

Die Schüler wurden im neuen Mehrzweckraum von der Schulleitung und den Lehrern begrüßt.

start

Obwohl für die Klassen ein Rundgang durch die Schule stattfand, hatte so mancher Schüler Probleme, sich in der großen Schule zurecht zu finden.

Von den modernen Fachunterrichtsräumen und der Turnhalle angefangen, über den Mehrzweckraum und das riesige Schulhaus, die Sanitäranlagen bis zum Pausenhof – wir sind begeistert!

Alle Neugierigen müssen sich aber noch etwas gedulden. Die Eröffnungsfeier mit einem Tag der offenen Tür werden erst am 03.02.2017 stattfinden.

Posted in Schuljahr 2016/2017 | Kommentare deaktiviert für Neustart